Ich kriege das hin!

Auf der Bühne steht ein Auto. Eine junge Frau sitzt in einem Rollstuhl vor der geöffneten Tür und versucht einzusteigen.
Ihr Begleiter steht recht unbeteiligt ein paar Meter daneben.

Er: zweifelnd „Soll ich dir wirklich nicht helfen?“
Sie: verdreht lächelnd die Augen „Beruhige dich, ich kann das schon.“

Sie müht sich weiter damit ab, einzusteigen. Ein Passant kommt vorbei.

Passant: grimmig „Wollen sie ihrer Freundin denn nicht helfen?“ geht auf sie zu
Er: „Das habe ich ihr doch…“
Passant: Fällt ihm ins Wort, zur Frau „Tut mir leid, dass ihr Freund so ein Stoffel ist.“ macht Anstalten ihr zu helfen
Sie: stoppt ihn, sieht ihn ziemlich genervt an „Eigentlich nimmt mein Freund nur Rücksicht darauf, dass ich alleine einsteigen kann, auch wenn es etwas dauert. Gehen sie ruhig, ich kriege das hin!“

Kommentare

  1. Von Sophia am

    Das Setting ist gut gewählt, man kann sich eine solche Situation gut vorstellen. Mich würde interessieren wie es gewesen wäre, wenn die Person im Rollstuhl ein Mann gewesen wäre.

  2. Von Stephanie Wimmer am

    Hat mir sehr gut gefallen 🙂

Schreibe einen Kommentar