Der Minidramen-Wettbewerb „Phantastische Welten“ für junge Autorinnen und Autoren im Alter bis zu 18 Jahren wurde mit der Abschlusspräsentation der Gewinnertexte am 30.12.2020 beendet. Wir gratulieren den 16 Preisträgerinnen und Preisträgern der verschiedenen Kategorien.

Liste der Preisträger/innen Minidramen-Wettbewerb „Phantastische Welten“

Der Minidramen-Wettbewerb hat im Jahr 2020 zum vierten Mal im Rahmen des Kinder- und Jugendliteratursommers der Baden-Württemberg-Stiftung stattgefunden. Präsentiert wurde er erneut vom Schauspiel-Ensemble des Theaterhauses Stuttgart. Im Jahr 2020 wurden 119 Minidramen eingereicht, über 500 Kommentare geschrieben und über 10.000 Bewertungen abgegeben. Die veröffentlichten Minidramen des Wettbewerbs 2020 sind hier archiviert. Auch die Texte der Vorgängerwettbewerbe könnt ihr auf diesen Seiten nachlesen.

Wir freuen uns, wenn ihr auch beim nächsten Minidramen-Wettbewerb dabei seid und erneut mit einem Text, einem Kommentar oder eurer Wertung zum Gelingen eines der größten regelmäßig ausgeschriebenen Drehbuchwettbewerbe für Kinder- und Jugendliche beitragt. Informationen zum nächsten Wettbewerb gibt es voraussichtlich ab Sommer 2021 auf diesen Seiten.

Wir verfilmen dein Minidrama

Eine besondere Aktion zur Daheimbleibzeit im Frühjahr 2020: Schauspielerinnen und Schauspieler des Theaterhauses Stuttgart (und Gäste) wählten alle zwei Wochen einen Text aus und erstellten dazu einen kurzen Film.

Das erste Minidrama der Woche (16.KW) wurde von Philip Gregor Grüneberg interpretiert.

“Fantasie ist Ansichtssache” von Insa aus Aalen

Das zweite Minidrama der Woche (18.KW) präsentieren Erna und Katja Schmidt-Oehm.

“Das Regal” von Ellen aus Laufenburg

Das dritte Minidrama der Woche (20.KW) haben Ema Staicut und Sarah Kempin verfilmt.

“Die Jacke” von Mathilda aus Lingen

Das vierte Minidrama der Woche (22.KW) hat Anna Renner in Szene gesetzt.

“Ichsein” von Fiona aus Salzburg

Das fünfte Minidrama der Woche (24.KW) haben Esra Ugurlu und Alexander Tuschinski inszeniert.

“Der See” von Laura aus Bietigheim-Bissingen

Das sechste Minidrama der Woche (26.KW) hat Alexander Tuschinski produziert.

“Realismus” von Yong Peng Peng aus Stuttgart