Rose, Eintagsfliege und die Fantasie

(Rose steht allein auf einem Felsen und denkt nach)
Rose: Ach, wenn ich doch nur wüsste, was Fantasie ist. Ich zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf darüber! Ich, ich sollte jemanden fragen. Aber wen?
(Roses Lehrer, der Igel kommt vorbei)
Igel: Oh, hallo Rose! Heute ist doch ein wunderbarer Tag um-.
Rose: Kluger Igel. Weißt du denn was Fantasie ist? Schon seit Tagen zerbreche ich mir darüber den Kopf Du, der du doch alles weißt, kannst du mir eine Antwort darauf geben?
Igel: Rose, ich habe dich Jahre lang gelehrt und du weißt die Antwort darauf nicht?! Ich muss sagen ich bin enttäuscht von dir! Weiß nicht, was Fantasie ist…
(Igel geht ab, da kommt der Bär)
Bär: Tagchen Rose! Ich war gerade in der Nähe und habe gehört, dass du dir über etwas Gedanken machst. Vielleicht kann ich dir ja helfen.
Rose: Ach, lieber Bär, du bist immer so freundlich. Ich frage mich schon seit Tagen, was denn Fantasie ist und-
(Bär fängt an zu lachen)
Bär: Hahahahahahahahahahaha! Meine Güte Rose, was stellst du dir denn für Fragen? Du solltest dich lieber Fragen, wie du dich vor der Kälte des Winters schützen willst. Ich habe mir schon eine wunderbar kuschelige Winterhöhle ausgesucht.
(Bär geht ab)
Rose: Was fand er denn daran so witzig? Diese Frage ist nicht sinnlos. Und seine Höhle ist mir egal!
(Eine Eintagsfliege ist in der Nähe und will Rose helfen)
Eintagsfliege: Hallo Rose! Ich-
(Rose verdreht genervt die Augen)
Rose: Eintagsfliege! Was ist? Ich kann auf deine Gesellschaft verzichten. Geh jetzt! Der Fuchs kommt nämlich und ich habe besseres zu tun, als mit dir zu reden! Geh!
Eintagsfliege: Aber…
(Fuchs kommt, Eintagsfliege versteckt sich hinter Busch)
Fuchs: Guten Tag, Rose! Ich hörte, du machst dir über so manches Kompliziertes Gedanken. Ich, der tollkühne, anmutige, elegante Fuchs, werde dir helfen. Wie lautet deine Frage?
Rose: Was ist Fantasie?
(Fuchs schnaubt)
Fuchs: Pf! So etwas zu fragen, Rose, sollte verboten sein! Verschwende deine Zeit nicht mit unsinnigen Grübeleien! Kümmere dich lieber um deine Eleganz! Du hast Augenringe. Die solltest Du dringend behandeln.
(Fuchs geht ab)
Rose: Was ist an dieser Frage nur so schlimm? Egal, wem ich sie stelle, alle lachen mich aus oder sagen, ich sei nicht richtig im Kopf.
(Eintagsfliege kommt aus Versteck)
Eintagsfliege: Alle, außer ich!
Rose: Sagte ich nicht, du sollst gehen?
Eintagsfliege: Ja, das sagtest du. Aber das habe ich nicht gemacht.
Rose: Was willst du?
Eintagsfliege: Ich höre dir jetzt schon den ganzen Tag zu. Ich habe alles mitgekriegt. Wie du immer die falschen Tiere gefragt hast. Aber ich verstehe schon, dass du mich nie gefragt hast, denn ich meine: Wer erwartet bitte schon von einer Eintagsfliege, dass sie die Antwort auf eine große Frage kennt.
(Rose ist erstaunt, Eintagsfliege schlägt ihr Fremdwörterbuch auf und liest vor)
Eintagsfliege: Also, hier haben wir es ja. Fantasie: Vorstellung; Vorstellungskraft; Einbildung; Einbildungskraft; Erfindungsgabe; Einfallsreichtum; Trugbild; Traumgebilde; Fiebertraum.

Schreibe einen Kommentar